Feierlicher Beginn der Bauarbeiten

Ein glücklicher Pater Elango Arulanandam SJ hat uns informiert, dass die Zeremonie zur Grundsteinlegung wunderbar verlaufen sei.

Die Kapelle, die St. Ignatius von Loyola gewidmet wird, soll der Dalit-Gemeinde im Dorf Jonnalakothapalli eine neue spirituelle Heimat geben. In dieser Region starteten die Jesuiten-Missionare im späten 17. Jarhundert ihre Arbeit in Indien.

Die in den letzten Jahren stetig wachsende Gemeinde und der prekäre Zustand der alten Kapelle machten diesen Bau nötig. Die Ansässigen, rund 80 katholischen Familien, werden beim Bau der Kapelle eingebunden. Die Bauarbeiten sollen rund 6 Monate dauern.

Wir sind froh, mit Ihrer Hilfe unsere Partner in Andhra Pradesh bei diesem Projekt unterstützen zu können!

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Stiftung Jesuiten weltweit

PostFinance 89-222200-9
IBAN:CH51 0900 0000 8922 2200 9
BIC:POFICHBEXXX