Schreiben können – Mensch sein

Auf syrischen Frauen lastet oft eine grosse Verantwortung. Viele Mütter, die in den drei Zentren des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes in Syrien Zuflucht suchen, stammen vom Land und sind Analphabetinnen. Wie ihre Kinder drücken sie die Schulbank – und lernen weit mehr als lesen und schreiben. Weiterlesen

Grundsteinlegung

Feierlicher Beginn der Bauarbeiten

Am 2. Dezember erfolgte die Grundsteinlegung für die neue Kapelle in Jonnalakothapalli, Andhra Pradesh, Indien. Die Kapelle wird St. Ignatius von Loyola gewidmet und soll der christilichen Dalit-Gemeinde eine neue spirituelle Heimat geben.

Mehr

Doppeltes Erbe: Christian Roth am 6. Dez. im aki Zürich

Die Familie Roth und die Jesuiten

6.12.2018, 18.30 Uhr, aki Zürich: Gesprächsabend mit Christian Roth. Er wuchs in Bolivien als Sohn des einstigen Jesuiten Hans Roth auf, der in Bolivien sechs Reduktionen restaurierte. Und für Kurzentschlossene: Vom 6.-23.4.2019 führt Christian Roth mit Toni Kurmann SJ auf einer spannenden Zeitreise zu den Schauplätzen der Reduktionen in Südamerika.

Mehr

Vortragsreihe an der Universität Bern

Luis Szarán am Ciclo Guaraní in Bern

Die Botschaft von Paraguay und das Institut für spanische Literatur laden in Bern zur Vortragsreihe «Ciclo dedicado al Guaraní». Luis Szarán hat seinen Vortrag vorverschoben: Der Gründer von Sonidos de la Tierra spricht am DO-Abend, 18. Okt. 2018 über «Jungle Baroque – Music from a Golden Era».

Mehr

Nachlese

Besonderer Auftritt und gute Neuigkeiten

Auf Einladung des Vereins «Freunde der Orgel St. Maria Neudorf» St. Gallen, zeigten der tanzende Jesuit Saju George, begleitet von Maja Bösch an der Orgel, ein ganz besonderes Programm. Dazu erhielten wir die gute Nachricht, dass der Bau des Kalahrdaya-Centers noch in diesem Jahr beginnen wird.

Mehr

Vatican News

Franziskus an junge Jesuiten: „Brüder, wir brauchen Kreativität!

Papst Franziskus hat junge Jesuiten zu Kreativität im Umgang mit Menschen in schwierigen Situationen aufgefordert. In einem mit scherzhaften Tönen durchzogenen Gespräch redete Franziskus auch über das Finanzwesen, das er als „grausam“ bezeichnete.

Mehr

Kontemplationswochenende mit Stephan Rothlin SJ im Flüeli Ranft

Einsatz für Versöhnung: Bausteine von Führungsethik

Pater Rothlin ist im September 2018 wieder in der Schweiz. Vom 1. bis 2. September lädt er mit Nabih Yammine von Solidarité Liban-Suisse zu einem Kontemplations-Wochenende in den Flüeli Ranft. Und am Mittwochabend, 19.September 2018 findet im aki die dritte Ladanyi-Vorlesung statt.

Mehr

Sakraler Tanz in St. Gallen und Luzern (29./30. Sept.)

Tanz macht stark im Kampf gegen die Armut

Tänzer, Priester und Sozialarbeiter: Der indische Pater Dr. Saju SJ hat viele Rollen. Ende September tritt er mit einer Tanzgruppe in Kirchen in St. Gallen und Luzern auf und lädt zudem zu einem Weiterbildungstag nach Zürich. Pater Saju geht es dabei immer auch um sein Sozialprojekt „Kalahrdaya" („Herz der Kunst") bei Kalkutta – ein Haus der Ausbildung und der Hoffnung. Hier finden Sie seine Schweizer Termine.

Mehr

Papstfilm in Open Air-Kinos von Brig bis Zug

Als spräche der Papst direkt zu jedem Zuschauer

Der Dokumentarfilm „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ von Wim Wenders ist im Sommer auch in Open-Air-Kinos zu sehen: zum Beispiel am 29. Juli in St. Gallen, 4. Aug. in Luzern, 7. Aug. in Aarau, 9. Aug. in Zug, 20. Aug. in Brig (Start beim Eindunkeln zwischen 20.45 und 21.30 Uhr).

Mehr

Feier in Loyola am 11. Juli mit 300 Jesuiten und Uni-Mitarbeitenden

Jesuiten-Universitäten erstarken

„Die Entwicklung einer gerechteren, menschlicheren Welt zu Gottes grösserer Ehre“: dies die Losung der neuen Vereinigung von Jesuiten-Universitäten. Arturo Sosa SJ rief auf, mit vereinten Kräften auch das JWL-Programm voranzutreiben, mit dem Flüchtlinge studieren können.

Mehr

Beginn Seligsprechungsprozess

Seligsprechungsprozess für Pedro Arrupe SJ initiiert

Der Jesuitenorden betreibt die Seligsprechung von Pater Pedro Arrupe SJ (1907-1991). Als Missionar in Japan überlebte er den Atombombenabwurf, wurde zum Generaloberen gewählt und führte mit grossem Charisma durch die hoffnungsvollen nachkonziliären Jahre.

Mehr

Anmeldung Newsletter

* Pflichfeld

Ihre Spende hilft

  • Stiftung Jesuiten weltweit
  • PostFinance 89-222200-9
  • IBAN: CH51 0900 0000 8922 2200 9
  • BIC: POFICHBEXXX

Jetzt online spenden

Ihre Spende hilft

Jetzt online spenden

Stiftung Jesuiten weltweit

PostFinance 89-222200-9
IBAN:CH51 0900 0000 8922 2200 9
BIC:POFICHBEXXX